Allgemein Shooting

Vor dem Shooting lernen wir uns kennen und lassen dem Tier genügend Zeit uns und die neue Umgebung zu beschnüffeln. Auch für mich ist es wichtig, Sie und Ihr Tier kennenzulernen, um ein Gespür für das Tier zu bekommen.

  

Sie als BesitzerIn sind auch gefordert und arbeiten wenn möglich mit Ihrem Tier mit. Ist die Bezugsperson mit im Shooting, gibt es schönere und authentischere Bilder. Darum ist es schön, wenn Sie, wann immer möglich, beim Tier sind. Bringen sie viel „Guddelis“ sowie die Lieblingsspielzeuge ihres Tieres mit.

 

In der Natur

Auf einem gemeinsamen Spaziergang durch die Natur fotografiere ich, wie wir es im Vorgespräch abgemacht und festgelegt haben.

 

Im Studio

Als erstes ist es wichtig, dass wir das Tier auf den Blitz konditionieren , damit es keine Angst bekommt. Während des

Shootings machen wir immer wieder Pausen. Das ist wichtig für die Tiere.

 

Nach dem Shooting

In zirca 10 bis 14 Tage nach dem Shooting erhalten Sie, gemäss Vereinbarung, die bearbeiteten Fotos via Trainsfair zugestellt.